top of page

Ein Strickstück stellt sich vor

Modell  X

Senffarbener Mantel mit Zopfmuster und Schalkragen

Mein "Modell X" war tatsächlich eines meiner ersten Projekte nach vielen Jahren in denen ich nicht getrickt habe. Und wie mir das oft passiert, ist die Angelegenheit ziemlich aus dem Ruder gelaufen.

Eigentlich wollte eigentlich nur ein wenig üben, um wieder in Form zu kommen.

Dabei habe ich festgestellt, dass die einfache Kastenform mit den weiten Ärmeln (ich liebe weite Ärmel) extrem flexibel ist. Und das nicht nur, was die Konfektionsgröße oder die Farbe angeht. "Modell X" kann so ziemlich alles sein: hüftlanger Cardigan, knielange Jacke oder auch bodenlanger Mantel.

Bisher habe ich es nur mit einem bestimmten sehr leichten Garn gestrickt - weil ich es gerne flauschig mag und wegen des Gewichts. Schließlich will ich nicht mit einem drei Kilo schweren Strickmantel herumlaufen.

Aber ich bin optimistisch, dass ich es auch mit einem anderen Strickgarn hinbekomme.

P. S.

Wenn ich es ohne Ärmel, als Weste stricke, nenne ich es "Modell Z(ero)"😄

Beerenfarbene Jacke im Mustermix
Petrolfarbene Jacke mit Zopfmuster und Knopf
Dunkelblaue Jacke mit Schalkragen
Petrolfarbene Jacke mit Zopfmuster
Graue Jacke mit Noppensaum
Fuchsiafarbene Jacke mit Zopfmuster
Kommentare

Compartilhe sua opiniãoSeja o primeiro a escrever um comentário.
bottom of page